Mittwoch, 29. April 2015

Verhüllungs-Sew-Along - Das Finale!!!

Haaaaallo!!!

Puh! Heut is schon Finale!!!
Der Verhüllungs-Sew Along ist beendet!!!
Bin ich fertig geworden?!?
Ganz ehrlich? Nee!
Aber die Bilderflut is trotzdem groß ;o)

Ok, ich hatte ja auch viel vor...
Also fangen wir mal an:
Das Handy hat ein neues Zuhause.


Den Snap hab ich ausgetauscht, denn der blaue Stern wirkte leider an der Stelle überhaubt nicht :(




Von innen hab ich den Grünen Tante Ema Stoff verwendet.

Der Kalender hat eine "Reisetasche".



 Von hinten sieht sie so aus:



Nach dem öffnen so:




 Der Bleistift wird von einer Schlaufe gehalten damit er nicht so verrutscht ;o)


 So haben die beiden gut Platz in ihrer Hülle.


Somit passen Handy und Kalender nun perfekt zu meinem Schnabelina-Ensamble!!



Das Netbook hat auch eine Hülle bekommen.



 Zum Verschließen hab ich mir Knopflochgummi ausgesucht.
daher hab ich vorn einen Knopf angebracht,


 an dem das Gummi Befestigt wird.

Dann wird das Band drumherum gewickelt.


Von Hinten sieht es dann so aus.


Der Autositz ist an der Rückseite verhüllt und wird nun vor Tritten des Krümelmonsters geschützt.



Befestigt wird es mit Gurtband und Snaps.




 Passt, die Fahrt kann losgehn!

Und zuletzt hat der Grill eine Hülle bekommen und darf nun wieder auf dem Balkon wohnen!

  
Vorn wird mit Snaps geknöpft.



Hinten hab ich zugenäht.



 Nur leider sind die Stühle noch nicht verhüllt!!!
Da hab ich versagt, dafür war keine Zeit mehr :(

Die kommen noch dran, schaffen es aber nimmer am Sew Along teilzunehmen.

So und nun wird erstmal geschaut was die anderen so verhüllt haben!

Bis denn dann eure
Nina

Kommentare:

  1. Wow, Du warst ja mega fleißig! Die Grillhülle darf mein Mann gar nicht sehen, sonst darf ich auch.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Also sooo schwer isses garnich wenn man einmal dran is... War nurn Bissel unhandlich ;) Und das man keine Stecknadeln nehmen kann hat auch nich grad geholfen... Aber das Ergebnis is ok ;o)
      LG Nina

      Löschen
  2. MEine Güte ich glaube du hast bis jetzt die meisten Sachen verhüllt, wow! Die Notebookhülle ist genau meines <3. Ganz herzlichen Dank, dass du dabei warst, LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir das du auf die Idee gekommen bist ;o) !!! Sonst hätt ich warscheinlich nich meinen Hintern hochbekommen...
      Ja, ihc mag den Stoff von der Notebookhülle auch sehr. Hab ihn hier schon länger liegen und wollt immer was damit tun. Nun wars endlich so weit ;o)
      LG Nina

      Löschen
  3. oh man! eh frau! hast du nachtschichten eingelegt, um all diese dinge zu verhüllen? eins besser als das andere und du beklagst dich, daß die stühle noch keine hülle haben! wenn du mal wieder keine stecknadeln nehmen kannst, dann probiere es mit wäscheklammern, büroklammern oder so, mach ich auch. jetzt habe ich mir aber mal kleine clips gekauft.
    viel freude an deinen verhüllungen und l elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke, danke sehr!
      Nee, keine Nachtschichten. Hatte eigentlich ehr Abends keine Lust mehr was zu tun...
      Und auch danke für den Tip, Wäscheklammern hab ich genommen, aber ich musst ja mittendrin nähen und da haben die nich sooo gut gehalten wie am Rand, das war alles ;o) Über diese Klammern hat ich auch schonmal nachgedacht.überlegs mir nochmal.
      LG Nina

      Löschen
  4. Du hast doch nicht versagt !!!
    Was Du alles geschafft hast ist doch klasse !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Käthe! Das war auch nich wirklich ernst gemeint... ;o)
      LG Nina

      Löschen
  5. Echt ne Menge Sachen, die du geschafft hast. Sehen alle toll aus.

    Ich hab die Klammern (WonderClips) recht günstig bei Snaply bekommen und ansonsten einfach auf die Geburtstagsliste schreiben (oder Weihnachten). Das hab ich letztes Jahr mit lauter Sachen gemacht, die man gerne hätte, aber eigentlich nicht kaufen will (ging ja bisher auch ohne) :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tip Anja!
      Geburtstag wär das nächste, "halbrund" (also ne 5) is er noch dazu... also wer das hier ließt... ;o)
      LG Nina

      Löschen
  6. Oh man, da hast du ja total versagt. ;-)
    Du hast so viel geschafft, da ist es doch nicht schlimm, dass die Stühle noch unverhüllt sind.
    Die Idee mit dem Knopflochgummi finde ich klasse. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich hätt vielleicht *lach* dazuschreiben sollen...
      Danke Marietta, ja ich dacht mir das wär mal was anderes. Das Gummiband hatte ich irgendwann mal mitbestellt, mittlerweile aber beschlossen das ich wohl nie eine Hose mit verstellbarem Bund fürs Krümelmonster nähen werde... So findet es endlich Verwendung...
      LG Nina

      Löschen
  7. Sehr fleißig bist du gewesen. Tolle Sachen!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Da warst du wirklich sehr sehr fleißig. Der Schutz für den Autositz ist übrigens eine prima Idee. Ich glaube sowas könnten wir auch mal ganz dringend gebrauchen :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin!
      Ja, ich tu was ich kann, ich will ja die 101 Dinge in 101 Tag schaffen. (101Naht) ;o)
      Der Schutz hat sich bereits bewährt! die ersten Spuren sind bereits zu sehn...
      LG Nina

      Löschen
  9. Wahnsinn warst du fleißig. Respekt!
    Und solch hübsche Verhüllungen hast du genäht. Ganz toll, das Ensemble mit deiner Schnabelina. Die Autositzverhülung mag ich auch nicht mehr missen. Brauche aber bald eine zweite, weil der Kleine jetzt auch an die Lehne kommt :-)
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen