Dienstag, 7. Januar 2014

des Emils neue Kleider

Hallo ihr Lieben,
wenn man, so wie ich keine Puppenmutti sondern einen Bärenpapa zu hause hat braucht man schon mal die ein oder andere Sonderanfertigung.
Denn das Krümelmonster hatte zur Geburt von seinem Patenonkel einen Teddy bekommen und der wir ab und an gehegt und gepflegt, wie ein Baby...

Also musste der Bär gewickelt werden!
Alle Windelgrößen sind jedoch gnadenlos zu groß, die Beine zu dick...
Bären sind halt nicht immer wie Puppen geformt.
Daher musste eine passende Windel genäht werden.
Die Passform ist zwar noch nicht perfekt, aber es geht ;o)


Als nächstes muss Emil natürlich auch ins Bett gehn.
Folglich brauchten wir einen Schlafanzug.
Da hab ich einen Hemmdsärmel von einem ausrangierten Hemd genommen und abgeschnitten, für die Arme Löcher reingeschnitten und mit Zickzackstich versäubert, unten umgenäht, fertig!
Dazu hab ich ihm noch eine Hose genäht,
und damit war das Outfit komplett.



Aber nun gab es die Frage wo kann Emil schlafen!??
Es ergab sich nach mehreren Probierversuchen das er gut in die Kiste vom Möbelschweden passte.
Dann hab ich eine Matratze aus dem alten Schaumstoff meines Bügelbrettbezugs geschnitten und mit ausrangierter Bettwäsche bezogen.


Dann ein kleines Kissen genäht.


Als nächstes wollt ich eine Decke zuschneiden aber da kam das Krümelmonster mit der Aussage: Deckeee?? Nein auch nicht!

Also stand fest es musste ein Schlafsack werden :-/
Gesagt, getan.
Natürlich auch eigener Schnitt weil der Herr Bär so große Füße an seinen breiten Beinchen hat...



Passt einigermaßen ;)


Das Krümelmonster war heut morgen ganz begeistert.
Falls ihr euch den Kinderwagen von Emil ansehn wollt könnt ihr mal hier klicken.
  
Und nun verlink ich noch zu kiddikram , made4boys , Creadienstag
und weils zum Thema passt
HAPPYrecycling

Bis bald
Nina



Kommentare:

  1. WOW wie süß... Und Du hast es so schön geschrieben... toll... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!!! *stolzbin*
      LG
      Nina

      Löschen
  2. Hi Nina,
    da ist Emila ja bestens versorgt. Zumindestens Nachts, ich will ja keinen keinen Druck machen, aber was zieht der arme Kerl denn am Tag an ;-)?
    Das Bett ist toll, vor allem der Schlafsack hat es mir angetan.
    LG Igelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er hat auch ein Tagesoutfit, aber leider ist das Shirt in der Wäsche... Da aber in Kürze noch ein weiteres Ensemble hinzukommen wird werde ich dann beides zusammen vorstellen ;o)
      Keine Angst, der arme Kerl muss nicht frieren!
      LG Nina

      Löschen
  3. Bei Dir möcht man Teddy sein!
    Die Ausstattung ist super geworden!
    Ich wünsche dem Bärenpapa viel Spaß beim Spielen!
    C.Selbersachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, den wird er haben!
      Bin mal gespannt was er sich als nächstes wünscht.
      LG
      Nina

      Löschen
  4. Sehr cool. Der breite Schlafsack ist echt der Hammer. Ich freu mich schon auf die restlichen Anziehsachen von Emil :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Beine stehn recht breit auseinander bei dem Bärchen... Die Fortsetzung folgt bald ;o)
      LG Nina

      Löschen